Übersicht

EDÖB: Erläuterungen zur Personensicherheitsprüfung von Mitarbeitenden im Privatbereich

Der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte hat "Erläuterungen zur Personensicherheitsprüfung von Mitarbeitenden (im Privatbereich)" veröffentlicht. Er äussert sich darin zu folgenden Fragen:
  • Wie müssen die Mitarbeitenden über die Personenprüfung informiert werden?
  • Zu welchem Zeitpunkt darf eine Personensicherheitsprüfung durchgeführt werden?
  • Wie viele und welche Daten darf der Arbeitgeber verlangen?
  • In welcher Form dürfen die Personendaten der Mitarbeitenden bearbeitet werden?
  • Was ist bei einer Datenbearbeitung im Ausland zu beachten?
  • Dürfen die für die Personensicherheitsprüfung erhobenen Daten nach der Überprüfung weiterverwendet werden?
  • Kann der Mitarbeitende Auskunft verlangen über seine Personendaten?
  • Gibt es eine Möglichkeit für die Mitarbeitenden, sich der Personensicherheitsprüfung zu widersetzen?