Übersicht

Bundesrat: kein Gesetzgebungsbedarf für virtuelle Währungen wie Bitcoin

Der Bundesrat hat einen Bericht über virtuelle Währungen wie Bitcoin veröffentlicht. Der Bundesrat verzichtet darauf, neue gesetzliche Bestimmungen vorzuschlagen, da solche Währungen "nur marginale wirtschaftliche Bedeutung" haben und sich "nicht im rechtsfreien Raum bewegen" (Medienmitteilung).

Der Bericht des Bundesrats beantwortet Postulate von NR Schwaab (13.3687) und NR Weibel (13.407).