Seit dem 3. Januar 2013 ist das neue zentrale Arzneimittelinformations-Publikationssystem von Swissmedic (AIPS) zur Publikation der Fach- und Patienteninformationen aller zugelassenen Arzneimittel online.

Die bisher im Arzneimittel-Kompendium elektronisch publizierten Datensätze wurden zum 31. Dezember 2012 in die neue AIPS-Datenbank übernommen. Ziel ist, per Mitte 2013 ein vollständiges Verzeichnis aller genehmigten Fach- und Patienteninformationstexte zur Verfügung zu stellen. Die Zulassungsinhaberinnen sind daher aufgefordert, die publizierten Texte auf ihre Aktualität hin zu überprüfen und fehlende Informationen im AIPS zeitnah zu ergänzen.

Die Plattform besteht aus einer frei zugänglichen Datenbank-Abfrage mit Suchfunktionen (Informationssystem) und einem geschützten Bereich für die Zulassungsinhaberinnen (Publikationssystem) für das Hochladen der Texte. Zudem stehen für Drittanbieter elektronischer Heilmittelverzeichnisse die Basisdaten zur Nutzung zur Verfügung.

Juana Vasella

Posted by Juana Vasella

RA Dr. Juana Vasella ist Habilitandin und Lehrbeauftragte an der Universität Luzern sowie Co-Direktorin der Kompetenzstelle für Logistik- und Transportrecht KOLT. Daneben ist sie als Konsulentin für MME Legal | Tax | Compliance tätig. Juana Vasella hat an der TU Dresden, der Universität Zürich und der Bucerius Law School als Wissenschaftliche Assistentin sowie bei CMS von Erlach Poncet AG als Junior Associate gearbeitet.