Der Bundesrat hat verschiedene Verordnungen im Bereich Verbraucherschutz

auf den 1. Oktober 2012 geändert. Betroffen sind die Bereiche Tabak, Spielzeuge und kosmetische Mittel. Dadurch sollen die Brandsicherheit von Zigaretten erhöht und die Sicherheit von Kinderspielzeugen verbessert werden. Weitere Informationen finden sich auf der Website des BAG und bei Bühlmann Rechtsanwälte (hier und hier).

David Vasella

Posted by David Vasella

RA Dr. David Vasella ist Gründer von swissblawg und Rechtsanwalt und Counsel bei Walder Wyss. Er ist auf IT-, Datenschutz- und Immaterialgüterrecht spezialisiert, betreibt den Blog daten:recht und ist Lehrbeauftragter der Universität Zürich.