Übersicht

EAV: Alkoholkonsum in der Schweiz stabil, 2011 bei 8.5 Liter reinem Alkohol

Die Eidgenössische Alkoholverwaltung teilt mit, dass der Alkoholkonsum in der Schweiz stabil ist. Er liegt, alle alkoholischen Getränke zusammengenommen, bei 8.5 Liter reinem Alkohol. Nach drei leicht rückläufigen Jahren hat sich der Konsum stabilisiert.

Unveränderte Berechnungsmethoden ermöglichen Vergleiche über die 125 Jahre Tätigkeit der EAV. Im Jahr 1900 trank der Durchschnittsschweizer 17 Liter reinen Alkohol.

Die EAV publiziert jedes Jahr einen Überblick über die wichtigsten Statistiken zum Alkohol die Broschüre "Alkohol in Zahlen 2012" ist elektronisch zugänglich.

Zur Umsetzung der Alkoholgesetzgebung beschäftigte der Bund bis zu 275 Mitarbeitende in den 70er-Jahren. Ende 2011 zählte die EAV 142 Vollzeitstellen. Beim Inkrafttreten der revidierten Gesetzgebung dürften es dann noch gegen 80 sein.