Der Bundesrat hat heute beschlossen, die Trockenwiesenverordnung (TwwV) einer Teilrevision zu unterziehen. Gegenstand der Änderung sind Objekte, die sich bereits vor der Erstellung des Inventars in rechtskräftigen Bauzonen befanden. Von den insgesamt etwa 3.000 erfassten Objekten wurden rund 30 Objekte in den Kantonen Waadt und Wallis angepasst oder aus dem Inventar gestrichen. Als Kompensation wurden neue, gleichwertige Flächen in das Inventar aufgenommen.

Für weitere Informationen siehe die Medienmitteilung und die Homepage über Trockenwiesen und -weiden des Bundesamtes für Umwelt (BAFU).

Juana Vasella

Posted by Juana Vasella

RA Dr. Juana Vasella ist Habilitandin und Lehrbeauftragte an der Universität Luzern sowie Co-Direktorin der Kompetenzstelle für Logistik- und Transportrecht KOLT. Daneben ist sie als Konsulentin für MME Legal | Tax | Compliance tätig. Juana Vasella hat an der TU Dresden, der Universität Zürich und der Bucerius Law School als Wissenschaftliche Assistentin sowie bei CMS von Erlach Poncet AG als Junior Associate gearbeitet.