Übersicht

WEKO: Busse gegen Hersteller von Komponenten für Heiz-, Kühl- und Sanitäranlagen

Wie die WEKO am 27.Mai 2010 mitteilte, hat die Flamco AG mit CHF 169'000 wegen Vereinbarungen über Höhe und Zeitpunkt von Preiserhöhungen zwischen europäischen Herstellern von Komponenten für Heiz-, Kühl- und Sanitäranlagen gebüsst hat. Ebenfalls involviert war die Pneumatex AG, der die Sanktion (CHF 5.2 Mio.) jedoch aufgrund einer Selbstanzeige vollständig erlassen wurde.