Übersicht

WEKO eröffnet Vernehmlassung zur Revision der Vertikal-Bekanntmachung

In ihrer heutigen Medienmitteilung orientiert die Wettbewerbskommission (WEKO) über die vorgeschlagene Revision der Bekanntmachung über Vertikalabreden.

Die WEKO will dadurch ihre Absicht bekräftigen, weiterhin entschieden gegen die Abschottung der schweizerischen Märkte und gegen die Hochhaltung von Preisen in der Schweiz durch Wettbewerbsbeschränkungen vorzugehen.

Mit dem vorliegenden Entwurf berücksichtigt die WEKO ihre jüngste Fallpraxis und strebt eine weitgehende Harmonisierung mit den EU-Wettbewerbsregeln an, die per 1. Juni 2010 im Bereich Vertikalabreden ebenfalls angepasst werden.

Die WEKO gibt eine entsprechende Revision ihrer Bekanntmachung über Vertikalabreden in Vernehmlassung. Die Vernehmlassungsfrist läuft bis am 28. Mai 2010.

Weitere Informationen und die Vernehmlassungsunterlagen sind abrufbar unter www.weko.admin.ch/dokumentation/01014/